Die Angebote der Psychoenergie-Therapie® (PSE)

Aktuelle Angebote online

kostenfreie Herzmeditation per Zoom

Jeden Donnerstag Abend

 

Jeweils 19 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten (nächste Daten: 11.2., 18.2., 25.2., 4.3, 11.3., 25.3. 2021)

 

Online per Zoom

 

Anmeldung einfach per Mail senden an irenesallinger@gmx.de, ich schicke den Zoom-Link dann zu.

 

Leitung: Irene Sallinger, Psychoenergie®-Therapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Wo sich Angst und Mut begegnen - Einführung in die PSE

Interaktives Online-Präsenz-Seminar per Zoom

Die Psychoenergie Therapie® (PSE) ist eine innovative, transpersonale Methode, um die individuellen Herzensqualitäten, das schöpferische Energiepotenzial und die Fähigkeit zur bewussten Wahl zu entfalten. Sie wurde von der Psychologin M.A. Angelika U. Reutter entwickelt.

 

 

 

Interaktives Online - Präsenz – Seminar per Zoom

 

Zwei Module : jeweils 3 Freitag-Abende à 2 Stunden, 19 bis 21 Uhr

 

Modul 1:  5.3., 12.3., 19.3.

 

Modul 2: 16.4.,  23.4., 30.4.2021

 

Kosten 175,- Euro pro Modul

 

 

Modul 1: Die Innere Mitte als schöpferische Kraftquelle:  Standfest meinen Weg gehen inmitten der Anforderungen der heutigen Zeit.

 

     .     1.  Die Intelligenz des Herzens: Mit dem Herzen denken, die Kraft der liebevollen Akzeptanz 

2. Vom Bewusstsein der Inneren Mitte: Die Innere Heimat finden - bewusst aussteigen aus dem kräftezehrenden Kampf der Polaritäten; inneren Halt und Geborgenheit finden

3. Selbstliebe und Selbstfürsorge: mich selbst ermächtigen, mich seelisch zu erfüllen

 

Modul 2: Wo sich Angst und Mut begegnen: Mich positionieren und in Handlung gehen

 

     1.  Wozu statt Warum: Meine Entwicklungsmöglichkeiten in Zeiten wie diesen  

          2. Arbeit mit meinen Persönlichkeitsstrukturen: Wie kann ich mich einbringen, und was ist mein Beitrag für die Welt?

     3.   LiebeWille: Empathie leben und verantwortungsbewusst handeln

 

 

 

Anmeldung bei: irenesallinger@gmx.de

 

 

Weiterbildung PSE

Einführung

Methoden: Der Atemkreislauf, die Herzmeditation, Arbeit mit Persönlichkeitsstrukturen

Die Kraft der liebevollen Akzeptanz:

  • Vertieftes Atmen üben, das in Verbindung zur Seele bringt und die Selbstheilungskräfte ins Fließen bringt
  • Zur Ruhe kommen, liebevolle Zuwendung zu sich selbst üben, Anerkennung und Akzeptanz üben
  • Zugang zum eigenen Inneren und zum Herzen finden, die Innere Mitte kennenlernen

Das Geheimnis in der menschlichen Begegnung:

  • Echtes Interesse am Mitmenschen entwickeln
  • die eigenen Persönlichkeitsstrukturen kennenlernen
  • Identifizieren und Disidentifizieren üben

Endlich das tun, was Sie wirklich wollen:

  • Arbeit mit den individuellen Persönlichkeitsstrukturen

Für Menschen, die in ihrem Herzen das Bedürfnis haben, sich weiter zu entwickeln und die ihre eigenen Werte vertiefen möchten: Im eigenen Lebenslauf, im persönlichen Alltag, in der Familie, in ihrem beruflichen Umfeld und in einem lebendigen Interesse für den Mitmenschen.

Grundlagenseminar - Persönliche Entwicklung

  • Die Intelligenz des Herzen entdecken und den Energiekreislauf /Chakren aktivieren
  • Das PSE-Modell und die Verbindung von Liebe und Wille zum LiebeWillen
  • Die Psychodynamik der Persönlichkeitsstrukturen
  • Die PSE-Energietypologie: Opfer / Täter / Rechthaber / Verführer
  • Die Innere Mitte und ihre seelisch-geistige Kompetenz

Für Menschen, die ihre Individualität und Selbstermächtigung bewusst entfalten wollen und die bereit sind, ihre nicht mehr adäquaten Überzeugungen zu erkennen und zu wandeln. Dazu gehört, die eigene Innere Mitte zu fühlen und sich von den seelisch-geistigen Kräften inspirieren zu lassen.

Weiterbildung in PSE für beratend tätige Menschen

  • Integrale Bewusstseinsentwicklung und die Wirkung der Ich-Bin-Kraft
  • Die PSE-Energietypologie von Opfer / Täter / Rechthaber / Verführer und ihr schöpferisches Energiepotenzial
  • die energetischen Gesetzmäßigkeiten - unterliegende persönliche und kollektive Energiedynamiken erkennen, transformiere und ihre Energiepotenzial integrieren
  • Selbstermächtigung und objektive Empathie
  • Für die eigenen Werte einstehen - ein LiebeWille-Projekt
  • Abschlussarbeit: Eine schriftliche Energiebiografie zur authentischen Selbsterkenntnis und zum Bewusstwerden der eigenen Ressourcen für die zukünftige Lebensgestaltung.
  • Abschluss mit Zertifikat

 

Für Menschen, die im beruflichen Umfeld - im psychosozialen Bereich oder in einer Führungsaufgabe - ihre Selbsterkenntnis vertiefen möchten, um andere achtsam und kompetent zu begleiten. Dazu gehört, dass ihre Werte und ihre Aussagen verstanden und gehört werden, so dass sie motivierend und stärkend einer gemeinsamen Entscheidungsfindung dienen.

Weiterbildung in PSE für therapeutisch tätige Menschen Teil 1

  • Der Energiekreislauf und wie die Energieströme in den Organen und im ganzen Körper wirken
  • Die Wandlung der Energietypen von Opfer / Täter / Rechthaber / Verführer
  • Energiefelder charakterisieren - im Familiensystem und im Kollektiv und die Wirkung des LiebeWillen im therapeutischen Kontext
  • Die Einheit von Mensch und Kosmos - die feinstofflichen Energiekörper
  • Das Wesen der Energien - die intuitive Wahrnehmung im therapeutischen Kontext
  • Prüfung: Eine schriftliche Arbeit: 5 schriftliche Protokolle im therapeutischen Setting und eine beobachtete Beratung; Fragenbeantwortung bezüglich praktischer Beispiele und Theorie vor den PSE-Experten.

Für Menschen in sozialen, helfenden und therapeutischen Berufen, die ihre Arbeit bewusst durch eine seelisch-geistige Weiterbildung und ein wertfreies Energieverständnis vertiefen möchten und die ihre eigenen Ressourcen achtsam und wertschätzend wahrnehmen und schützen wollen.

Weiterbildung in PSE für therapeutisch tätige Menschen Teil 2

  • Die unterliegenden Energiedynamiken verschiedener Krankheitsbilder
  • Die 12 Sinne und die Entfaltung der Imagination, Inspiration und Intuition
  • Die Selbstheilungskräfte aktivieren - der Energiekreislauf und die Wirkung der 12 Sinne
  • Trinitär denken, fühlen und wollen
  • Die innere Freiheit des Menschen - die Essenz des LiebeWillen
  • Prüfung: Eine schriftliche Arbeit mit Vortrag einer selbst gewählten Therapieform. Die Übereinstimmung und Unterschiede zur PSE herausarbeiten. Wie kann die PSE integriert werden, mit welcher Wirkung? Fragenbeantwortung bezüglich praktischer Beispiele und Theorie. Eine beobachtete Beratung vor den PSE-Experten.
  • Abschluss mit Zertifikat

Einzelstunden bei einer Psychonergie®-Therapeutin zur Selbsterfahrung werden sehr empfohlen. Die Anzahl an Stunden wird je nach Vorerfahrung individuell abgesprochen.

Aufgrund der Corona-Verordnungen können alle Einzelstunden zurzeit nur online angeboten werden. Seminare für die Weiterbildung werden wieder angeboten, sobald die Corona-Verordnungen es erlauben.